Sehenswürdigkeiten auf Usedom

Usedom ist flächenmäßig eine recht große Insel. Deshalb ist es auch sehr interessant, die Insel im Rahmen eines Urlaubes einmal etwas genauer zu erkunden und Touren mit dem Auto oder auch dem Fahrrad zu unternehmen. Im Rahmen solcher Touren sollte man sich natürlich auch die Sehenswürdigkeiten der Insel einmal betrachten.

So findet man in den zahlreichen Ortschaften der Insel beispielsweise viele interessante Kirchen und Denkmäler, die man sich durchaus einmal anschauen sollte.

Weiterhin lohnt u.a. auch ein Blick auf die folgenden Sehenswürdigkeiten auf der Insel Usedom:

- Gedenkstätte Karlshagen
Die “Mahn- und Gedenkstätte Karlshagen” liegt in der Nähe des Ortseinganges von Karlshagen und soll an die Opfer des zweiten Weltkrieges erinnern, die in einem nahegelegenem Gefangenenlager interniert waren.

- Bockwindmühle Pudagla
In der Ortschaft Pudagla findet man eine sehr alte und sehenswerte Mühle, die nach Restaurierung wieder funktionsfähig ist und auch besichtigt werden kann.

- Eisenbahnhubbrücke Karnin
In der Nähe von Karnin kann man die “Eisenbahnhubbrücke Karnin” bewundern. Beim Bau der Brücke war diese die Modernste ihrer Zeit.

- Holländerwindmühle Benz
In Orte Benz befindet sich die “Holländerwindmühle Benz”, die zu den Wahrzeichen der Insel Usedom zählt. Wer sich in der Nähe von Benz aufhält, sollte der sehenswerten Mühle einmal einen Besuch abstatten.

- Klosterruine Stolpe
In der Nähe des Ortes Anklam auf Usedom befindet sich die “Klosterruine Stolpe”. Das ehemalige Benediktiner Kloster gilt als eines der Ältesten in ganz Mecklenburg Vorpommern.

- Schloß Pudagla
Im 16. Jahrhundert wurde das “Schloß Pudagla” als Wohnsitz für die “Herzogin Marie” (Mutter des Herzogs “Ernst-Ludwig von Pommern-Wolgast”) errichtet.
Besonders sehenswert sind die alten Kellergewölbe des Gebäudes.

- Wasserschloß Mellenthin
In Mellenthin befindet sich das “Wasserschloß Mellenthin” einer der bedeutendsten Bauten der Renaissance in Norddeutschland. Ein Besuch lohnt sich.

- Wikingergräber Menzlin
In den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts wurden in der Nähe von Menzlin die Reste einer bedeutenden Wikingersiedlung, die aus dem 9. oder 10. Jahrhundert stammt, gefunden. Menschen, die sich für Geschichte interessieren, sollten es sich nicht nehmen lassen, diese Wikingergräber im Rahmen eines Usedom Urlaubes zu besichtigen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
Sehenswürdigkeiten auf Usedom, 10.0 out of 10 based on 1 rating