Ostsee: Faszinierende Ursprünglichkeit

Posted by – 2. Februar 2011

Die Ostsee, die auch als Baltisches Meer bezeichnet wird, ist ein europäisches Binnenmeer. Die wichtigsten Häfen der Ostsee sind Stockholm, Kopenhagen, Sankt Petersburg, Riga, Wismar und Danzig. Eine der wichtigsten Seeschifffahrtsrouten, die Kadetrinne, verläuft in der Mitte der südlichen Ostsee. Neben Deutschland, Schweden, Finnland, Russland und Estland grenzen auch die Länder Dänemark, Litauen und Polen an die Ostsee.

Außerdem trennt das europäische Binnenmeer die Skandinavische Halbinsel von den Festländern Nordost-, Nord- und Mitteleuropas. Die Ostsee ist besonders reich an Inseln, Inselketten und -gruppen. Auch bewohnte und unbewohnte Eilande befinden sich in der Ostsee. Die größten und bekanntesten Inseln in der Ostsee sind Usedom, Fehmarn, Rügen, Hiddensee, Gotland, Öland und Lolland. Als Resultat eiszeitlicher Gletscherbewegungen und nacheiszeitlicher Geländehebung und -absenkung finden sich in der Ostsee zahlreiche unterschiedliche Küstenformen wie zum Beispiel die Schärenküste, Kliffküste, Fördenküste, Haffküste oder Ausgleichsküste. Kliffküsten haben sich zum Beispiel auf Gotland, Bornholm und Rügen gebildet. Sie markieren Geländebrüche und ragen schroff hervor.

Auch unterhalb des Meeresspiegels finden sich Kliffkanten. Die deutsche Ostseeküste ist vor allem bekannt für seine Kreidefelsen, die schon der romantische Maler Caspar David Friedrich auf seinen Gemälden verewigt hat. Kreidefelsen findet man vor allem auf der größten deutschen Insel, der Ostseeinsel Rügen. Auch die Kreidefelsen sind eine Steilküstenformation, doch wie zum Beispiel der bekannte Königsstuhl im Nationalpark Jasmund werden sie nicht permanent von der Meeresbrandung erreicht. Der Königsstuhl wird deshalb auch als totes Kliff bezeichnet. Geprägt durch eine Boddenlandschaft ist besonders die vorpommersche Küste der Ostsee. Bodden sind rückwärtige Gewässer, die größtenteils von der Ostsee abgetrennt worden und mit dem Meer nur noch durch Rinnen verbunden sind. Wer zur Ostsee reist (Informationen hierzu gibt es unter http://www.ostsee-reisen.org/ für Ostsee Liebhaber), wird all das erleben, was einen stimmungsvollen Urlaub am Meer ausmacht: Möwen, Wellen und eine wunderschöne Landschaft. Von Kreidefelsen über Darße und Deiche bis hin zu bewaldeten Hängen bietet die Ostseeküste alles, was das Herz eines Naturfreundes höherschlagen lässt.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
Ostsee: Faszinierende Ursprünglichkeit, 10.0 out of 10 based on 1 rating
0 Comments on Ostsee: Faszinierende Ursprünglichkeit

Respond | Trackback

Respond

Comments

Comments